Kaffeemaschinen - Kaffeerezepte Latte Macchiato spezial

Nicht ohne meinen Latte Macchiato Wenn am frühen Nachmittag das bekannte Mittagstief Einzug hält und sich meine körperliche und geistige Leistungsfähigkeit dem Gefrierpunkt nähert, bringt mich ein leckerer Latte Macchiato wieder in Schwung.

Latte Macciato mit Kaffeesirup

Ein Latte Macchiato lässt sich besonders gut genießen, wenn ein Sirup mit spezieller Geschmacksrichtung hinzugefügt wird. Zu meinen absoluten Favoriten zählt hierbei Karamell- oder Amarettosirup, den ich zusammen mit der erwärmten Milch verrühre. Die auf diese Weise aromatisierte Milch bringt den jeweiligen Geschmack hervorragend zur Geltung, da er sich im gesamten Glas verteilt. Um die Lebensgeister auch wirklich wieder zum Leben zu erwecken, muss als Kaffee ein doppelter Espresso her.

Zartbitterschokolade und Sahne als Kaffee-Highlight

Als krönender Abschluss kommt frisch geraspelte Zartbitterschokolade auf den Schaum. Letzteren stelle ich nicht aus Milch her, sondern für einen extra cremigen Löffelmoment aus geschlagener Sahne mit Vanillezucker.

Vollkornkekse zum Latte Macchiato

Dazu gibt es im Idealfall ein paar leckere Vollkornkekse, die sich hervorragend mit der Süße des Sirups ergänzen und eine gute Freundin, mit der sich bei einem guten Gespräch ein Latte Macchiato noch viel besser genießen lässt.
Latte Macchiato spezial Kaffeesirup